GANZ EINFACH - VON FRAU ZU FRAU

Frauen kennen das. Einmal im Monat brauchen sie Hygieneartikel. Doch in Ländern der ehemaligen Sowjetunion ist das oft ein Problem – vor allem für Mädchen in Kinderheimen. Knapp bemessene staatliche Mittel machen es unmöglich, die Mädchen regelmäßig zu versorgen. Sie können helfen, indem Sie Binden kaufen und spenden. Nehmen Sie einfach bei Ihrem nächsten Einkauf eine Packung mehr mit.

Gemeinsam können wir Großes bewirken!

Sammeln Sie nicht nur selbst, sondern involvieren Sie Ihre Gemeinde oder Ihre Kollegen. Ganz einfach und doch sehr effektiv. So funktioniert es:

Schritt 1

Box besorgen

Wir haben uns hier für eine Box von IKEA entschieden. Diese bekommen Sie bereits ab 10 Euro, auch problemlos im Online-Shop. Jedoch eignen sich auch anderen Boxen.

Schritt 2

Set bestellen

Bestellen Sie ein Set mit dem Sie die Box gestalten können (Formular weiter unten). Dazu gehören Aufkleber und Flyer mit Informationen rund um das Projekt, sowie ein kleiner Pfeil, um auf die Box aufmerksam zu machen.

Schritt 3

Box gestalten

Die Informationen zum Projekt in DIN A4 Größe oben auf den Deckel, den Dank, ebenfalls in DIN A4 Größe, an die Rückseite des Deckels kleben. Die Tasche mit den Flyern gut erreichbar an der Vorderseite der Box und den Pfeil gut sichtbar über der Box befestigen.

Alle Teile sind bereits mit selbstklebenden Streifen versehen – einfach den gelben Streifen abziehen und an der gewünschten Stelle anbringen.

Schritt 4

Box aufstellen

Jetzt die Box noch gut sichtbar in der Damentoilette der Gemeinde oder des Büros aufstellen, und schon können alle mitsammeln. Bitte holen Sie eine Genehmigung der Verantwortlichen ein, bevor Sie die Box aufstellen.

Schritt 5

Box leeren

Den Inhalt der Box können Sie zur Bibel-Mission bringen oder per Post senden. Größere Sendungen holen wir gerne bei Ihnen ab.

Bibel-Mission e.V.
Liebigstraße 1 | 63843 Niedernberg
06028 8070 0

Sammelstelle Nord
Dieselstraße 96 | 33442 Herzebrock – Clarholz
0172 2835 824

Ganz einfach – Formular ausfüllen, senden und das Material für Ihre persönliche Box erhalten.

Haben Sie Fragen?

Mit Ihrer Unterstützung und in Zusammenarbeit mit den örtlichen Gemeinden helfen wir Mädchen und Frauen in Moldawien, Rumänien, Bulgarien, Weißrussland, Russland, Kasachstan, Tadschikistan, Usbekistan, Kirgisistan und in der Ukraine.

In den meisten unserer Einsatzländer sind Tampons weniger gebräuchlich, daher werden Binden bevorzugt.

Sie haben keine Antwort auf Ihre Frage gefunden?
Kontaktieren Sie unseren Ansprechpartner Herr Jakob Hildebrandt über WhatsApp oder rufen Sie ihn ganz einfach an:
+49 170 4556 997