Moldawien

 Das kleine Land zwischen Rumänien und der Ukraine gilt als das ärmste Land Europas. Landwirtschaftliche Erzeugnisse sind die einzigen mennenswerten Exportgüter des Landes. Viele Moldawen verlassen das Land auf Grund von Perspektivlosigkeit und suchen ihr Glück im europäischen Ausland oder in Russland. Schätzungen zufolge befinden sich 60% der arbeitsfähigen Einwohner Moldawiens im Ausland. 

Gemeinden in Moldawien kümmern sich besonders um zurückgelassene Kinder und alte Menschen. Wir als Bibel-Mission können die Gemeinden mit dem nötigen Materiellen ausstatten und ihnen dadurch helfen das Evangelium zu verkünden.