Hand in Hand für Gottes Werk

Bald beginnt die Bausaison 2017! In den Gemeinden laufen die Vorbereitungen. Wie aktiv sie auch in der Bauphase dienen, wie verschiedene Projekte zusammenwirken und die Beteiligten Hand in Hand für Gottes Werk arbeiten, zeigt der folgende Bericht aus Uschurej in Moldawien. 2017 soll in Uschurej ein neues Gebetshaus entstehen. Iwan Scheremeta, Pastor der Gemeinde, hatte die Bibel-Mission … Hand in Hand für Gottes Werk Weiterlesen »

Weiterlesen »

Ihr Dienst rüstet Missionare aus!

Weil Sie als Teil von Freundeskreisen für Missionare beten und sie unterstützen, können fast 100 Missionare auf dem Missionsfeld dienen. Einer dieser Arbeiter Gottes vor Ort ist Galym Tolekeev. Seine kasachischen Landsleute mit dem Evangelium zu erreichen – dafür schlägt Galyms Herz. Ein Dienst, der im islamischen Kontext vor allem eines verlangt – ein Leben … Ihr Dienst rüstet Missionare aus! Weiterlesen »

Weiterlesen »

Weihnachtspäckchen-Aktion 2016/2017

„Die wahre Freude kommt zu jenen, die andere erfreuen.“ –Theresa Keiter Mit 14.413 liebevoll gepackten Päckchen konnten wir auch in diesem Jahr die Freude von Weihnachten zu Kindern in Osteuropa bringen. Auf jeder Veranstaltung waren viele Angehörige oder das Betreuungspersonal der Kinder anwesend. Auch sie haben die frohe Botschaft gehört. https://www.youtube.com/watch?v=fWuAFYTNhP0 Im Namen der vielen, vor … Weihnachtspäckchen-Aktion 2016/2017 Weiterlesen »

Weiterlesen »

Wir brauchen diesen Dienst!

Danke, liebe Missionsfreunde, dass Sie fast 1.500 Ortsgemeinden in sieben Ländern mit evangelistischen Literaturpäckchen ausgerüstet haben! Über ihre Erfahrungen im Projekt 1:10 sprachen wir mit Jurij Andes, stellv. Pastor der Gemeinde „Spasenije“ (Rettung) im sibirischen Tschukrejewka, und Jewgenij Wolkow vom Bible College Omsk. Jurij: „Alle unserer 65 Gemeindemitglieder sind aktiv am Projekt 1:10 beteiligt. Es … Wir brauchen diesen Dienst! Weiterlesen »

Weiterlesen »

Petrus steigt aus…

Matthäus 14, 22-33 Petrus und die anderen Jünger steigen am Abend in ein Boot und setzen zur Überquerung des Sees an. Doch die Überfahrt ist unheimlich. In der Dunkelheit jener stürmischen Nacht kämpfen sie gemeinsam gegen das Unwetter an. Plötzlich sehen sie jemanden auf sich zukommen! Sie erschrecken und schreien vor Angst. Es ist Jesus. … Petrus steigt aus… Weiterlesen »

Weiterlesen »

WPA-Nachtreffen im März 2017

Du bist eingeladen! Ob als Verantwortlicher für eine Sammelstelle, als Päckchenkutscher oder als Teilnehmer der Einsätze – rund um die Weihnachtspäckchen-Aktionen gibt es sicher Vieles, das Dich persönlich bereichert hat, oder das Dich noch heute bewegt. Erlebnisse, Erinnerungen, Eindrücke wollen ausgetauscht werden. Deshalb laden wir Dich zu einem Nachtreffen am 11. März 2017 nach Herzebrock-Clarholz … WPA-Nachtreffen im März 2017 Weiterlesen »

Weiterlesen »

In der größten Not kam Ihre Hilfe!

193 Witwen haben Sie, liebe Missions-freunde, geholfen, den vergangenen Winter zu überstehen! Ungewöhnliche Schneemassen und extremer Frost machten den Menschen in Osteuropa zu schaffen. Vor allem Ihre Unterstützung mit Lebensmitteln und Brennholz war für viele Witwen überaus wichtig. Auch Witwen in Zentralasien haben Sie geholfen, wie Jewgenija aus Tadschikistan, deren Mann an Tuberkulose starb, und … In der größten Not kam Ihre Hilfe! Weiterlesen »

Weiterlesen »

Kleine Päckchen – große Botschaft!

Seit ich aus dem Einsatz zurückgekehrt bin, brenne ich dafür, anderen von den Kindern zu erzählen, denen ich begegnen durfte, und dass es etwas gibt, das sie so dringend brauchen: eine Botschaft durch ein kleines Weihnachtspäckchen – die drei wunderbarsten Worte auf diesem Planeten: „Ich liebe Dich“! (Frieda K., Teilnehmerin am Weihnachtspäckchen-Einsatz in der Ukraine) … Kleine Päckchen – große Botschaft! Weiterlesen »

Weiterlesen »

Kinderlachen ist stärker als Not!

Weihnachtsfreude macht auch vor verschlossenen Grenzen nicht halt. Während die Einfuhr der in Deutschland gepackten Weihnachtspäckchen nach Zentralasien und Russland nicht genehmigt wurde, konnten wir dank Ihrer Spenden auch Kindern in diesen Ländern Weihnachtsgeschenke bringen. In Tadschikistan, Turkmenistan und Kasachstan konnten wir 2.734 Geschenke an Kinder überreichen und weitere 1.720 in Russland. Für die Gemeinden … Kinderlachen ist stärker als Not! Weiterlesen »

Weiterlesen »

Projekt 1:10

Damit Menschen gerettet werden, rüsten Sie Christen auf dem Missionsfeld mit evangelistischen Literaturpäckchen aus! Danke, dass Sie mitgeholfen haben, Literatur für 600.000 Päckchen aus dem Lager in Niedernberg in die Einsatzländer zu transportieren. Auf dem Missionsfeld wird die Literatur jetzt an die Ortsgemeinden geliefert. Danken Sie Gott mit uns, dass Er über alle Transporte und … Projekt 1:10 Weiterlesen »

Weiterlesen »