Helfen Sie Witwen und Waisen!

„Einsame Menschen haben viele Nöte. Es ist so wichtig, dass Andere für dich da sind, die dich verstehen und denen du nicht gleichgültig bist.“ 193 Witwen haben Sie, liebe Missionsfreunde, geholfen, den vergangenen Winter zu überstehen! Schura W. aus Tadschikistan (oben) ist seit vielen Jahren Witwe. Als dann auch ihre Tochter starb, blieb sie völlig … Helfen Sie Witwen und Waisen! Weiterlesen »

Weiterlesen »

PACKEN SIE MIT

Weihnachtspäckchen-Aktion 2018 Ihre Weihnachtspäckchen schenken Kindern Weihnachtsfreude. Sie helfen, die frohe Botschaft von Weihnachten weiterzugeben. Packen Sie mit, damit es in Kinderherzen Weihnachten wird! Sie können dabei sein… Zurück Weiter …indem Sie mitpacken. Halten Sie sich beim Packen bitte an die bewährte Packliste und legen Sie bitte keine Zusatzartikel bei. Die Kartons bitte gut verschließen, … PACKEN SIE MIT Weiterlesen »

Weiterlesen »

Petrus wird befreit

Die erste Gemeinde entwickelt sich prächtig. Petrus muss zwar einiges an Überzeugungsarbeit in Jerusalem leisten, doch Gott segnet die ersten Christen. „Und die Hand des Herrn war mit ihnen, und eine große Zahl wurde gläubig und bekehrte sich zum Herrn.“ (Apg. 11, 21) Die Apostel predigen. Die Gemeinde wächst. Die Apostel lehren. Die Gemeinde wird gefestigt. … Petrus wird befreit Weiterlesen »

Weiterlesen »

Ein entwaffnendes Argument für Gottes Wort

Schon jetzt arbeiten wir intensiv an der Produktion und Lieferung der evangelistischen Literaturpäckchen, um damit Ortsgemeinden und Christen auf dem Missionsfeld auszurüsten. Zum Jahreswechsel möchten sie damit erneut zu ihren Mitmenschen gehen. Beten Sie schon jetzt dafür, dass Gottes Wort rechtzeitig auf’s Missionsfeld und dann zu den Menschen gelangt – als ein unschlagbares Argument für … Ein entwaffnendes Argument für Gottes Wort Weiterlesen »

Weiterlesen »

Aber Gott gibt mir Kraft

Mit dem fünften Heft aus der Reihe „Weil Gottes Wort Leben verändert“ veröffentlichen wir Briefe und Zeugnisse von Studenten der Fern-Bibelschule der Ukraine. Elenas Zeugnis (hier in Auszügen) ist einer von 20 Lebensberichten aus dem neuen Heft. Den Krieg im Donbass (Osten der Ukraine) hat Gott zugelassen. Als einfache Arbeiter und Menschen, die an Gott … Aber Gott gibt mir Kraft Weiterlesen »

Weiterlesen »

Dank Ihrer Hilfe können Kinder von Jesus hören!

Weil Sie Kindern die Teilnahme an Sommerfreizeiten ermöglichen, können Kinder aus nicht gläubigen Familien von Jesus erfahren. Wenn Gott Seine Liebe in ihre Herzen schreibt, bewirkt er wunderbare Veränderungen im Leben der Kinder und ihrer Familien. Danke, dass Sie in diesem Sommer Kindern die Chance gegeben haben, in 73 Freizeiten von Jesus zu hören! Wir … Dank Ihrer Hilfe können Kinder von Jesus hören! Weiterlesen »

Weiterlesen »

Jugend-Freizeit
in Weißrussland

Vor 15 Jahren hatte Sascha in einer Sommerfreizeit zum ersten Mal von Jesus gehört. Danach war er regelmäßig in die Gemeinde der Stadt Orscha gekommen und hatte sich für Gott entschieden. Heute dient er als Mitarbeiter und Leiter von Jugendfreizeiten. Sascha brennt dafür, junge Menschen für Christus zu gewinnen und in die Nachfolge zu führen … Jugend-Freizeitin Weißrussland Weiterlesen »

Weiterlesen »

… damit die Leiter von MORGEN – HEUTE wachsen

So sei nun stark, mein Sohn, durch die Gnade in Christus Jesus. Und was du von mir gehört hast vor vielen Zeugen, das befiehl treuen Menschen an, die tüchtig sind, auch andere zu lehren. 2. Tim. 2, 1-2 NOCH HEUTE SEHE ich Alexej vor mir, als schmächtigen Jungen von 12 Jahren, wie er überglücklich zu unserer … … damit die Leiter von MORGEN – HEUTE wachsen Weiterlesen »

Weiterlesen »

Im Himmel werden wir uns erkennen!

Seit 20 Jahren unterstützen Sie als Missionsfreunde Kinder in armen Familien und in Kinderheimen. Damit machen Sie es möglich, dass Kinder und ihre Eltern oder Betreuer das Evangelium hören. Weil unsere Missionare und Mitarbeiter die Kinder persönlich betreuen, können sie Gottes Liebe weitergeben, Hilfe leisten, Ansprechpartner sein –und Kontaktperson zur Gemeinde vor Ort. Auch im … Im Himmel werden wir uns erkennen! Weiterlesen »

Weiterlesen »

Gottes Vision – unsere Mission

Danach sah ich, und siehe, eine große Schar, die niemand zählen konnte, aus allen Nationen und Stämmen und Völkern und Sprachen; die standen vor dem Thron und vor dem Lamm, angetan mit weißen Kleidern und mit Palmzweigen in ihren Händen, und riefen mit großer Stimme: Das Heil ist bei dem, der auf dem Thron sitzt, … Gottes Vision – unsere Mission Weiterlesen »

Weiterlesen »