Damit Menschen gerettet werden

Dafür bereiten sich 1500 Gemeinden in acht Ländern des Missionsfeldes auf einen großen Evangelisationsdienst vor. 50000 Gläubige brennen dafür, über Weihnachten und Neujahr ihren Mitmenschen ein besonderes Geschenk zu bringen: ein Literaturpäckchen mit evangelistischen Kalendern, Broschüren und Kinderliteratur. Danke, liebe …

Weiterlesen »

Niemand konnte den Dienst stoppen!

Die Gemeinde Isfara lebt! Auch das Attentat auf Missionar Sergej Bessarab vor 15 Jahren konnte das Licht des Evangeliums nicht auslöschen, das von dieser kleinen Gemeinde ausgeht. Im Oktober wurde das neue Hoffungszentrum für Kinder eingeweiht – ein Festtag der …

Weiterlesen »

Gott wirkt – Heute!

Für ihre Kinder sind Eltern bereit, alles zu tun. Auch Tatjana Kirgan, Mitarbeiterin unseres BM-Büros in Moldawien, ließ nichts unversucht, um ihrer Tochter zu helfen, als bei der Zehnjährigen eine Geschwulst am Kieferknochen diagnostiziert wurde. Ein monatelanges Hoffen und Bangen …

Weiterlesen »

Danke für Ihr Päckchen!

Viele Gemeinden organisieren Einsätze vor Supermärkten, um Menschen anzusprechen und ihnen das Packen zu erleichtern. Die Kunden können den Inhalt eines Pakets (vollständig oder teilweise) durch ihren Einkauf spenden und damit zur Päckchen-Aktion beitragen. Auch die Jugend der Gemeinde Niedernberg …

Weiterlesen »

God´s moments

1991 – zwei Jahre nach dem Fall des „Eisernen Vorhangs“, der Grenze, die Europa in Zeiten des Kalten Krieges in West und Ost geteilt hatte. Der kommunistische Osten war für das Evangelium größtenteils verschlossen gewesen. In 10.000 Metern Höhe sind …

Weiterlesen »

Weil Gott auch zu uns spricht!

„Dass es Gottes Wort auch in kasachischer Sprache gibt, ist enorm wichtig! Mit der Bibel in meiner Muttersprache kann ich anderen Kasachen von Jesus Christus erzählen, von Isa Masych, wie Er auf kasachisch heißt, und dann können sie nicht mehr …

Weiterlesen »

Einst kriminell und jetzt ein neuer Mensch

Einst kriminell und jetzt ein neuer Mensch! Ewgeni ist in einer Großstadt Sibiriens geboren. Bereits mit 13 Jahren probierte er zum ersten Mal alkoholische Getränke und schon hat sein Leben eine negative Ausrichtung genommen. Kurz danach nahm er Drogen zu sich, die ihn neun Jahre lang beherrschten. Doch sein Leben blieb nicht so, sondern … Wenn Sie die Arbeit von Ewgeni Antonow unterstützen möchten, dann haben Sie unten die Möglichkeit dazu. Projektnummer: 102102

Weiterlesen »

Wunder im Schatten der Minarette

Vom treuen Diener des Islam zum lebendigen Glauben an Jesus Abdul ist als Kind in einer muslimischen Familie aufgewachsen und erzogen. Nach der Schule studierte er den Koran und war ein treuer Diener des Islam. Doch eines Tages stellt er …

Weiterlesen »

Ein Gott, der mich sieht!

wer verzweifelt ist, braucht Menschen, die ihn sehen, die seine Not wahrnehmen. Der nächste Winter kommt, und in Ländern des Ostens bringt er für Witwen und ihre Kinder eine Zeit der Kälte und der Not. Sie können diesen Witwen helfen! …

Weiterlesen »

Frauenfreizeit 2020

Tief verwurzelt – dem Himmel nah! Wenn wir von Wurzeln sprechen, haben wir oft das Bild eines Baumes vor Augen, dessen Stamm und prächtige Krone von einem weit verzweigten Wurzelgeflecht unter der Erde getragen werden. Gesunde, funktionsfähige Wurzeln sind entscheidend …

Weiterlesen »

Spelling error report

The following text will be sent to our editors: