Weil Gott auch zu uns spricht!

„Dass es Gottes Wort auch in kasachischer Sprache gibt, ist enorm wichtig! Mit der Bibel in meiner Muttersprache kann ich anderen Kasachen von Jesus Christus erzählen, von Isa Masych, wie Er auf kasachisch heißt, und dann können sie nicht mehr sagen, Er sei ein russischer Gott.“

DIE JUNGE KASACHIN Akerke strahlt vor Freude. Gemeinsam mit Geschwistern und Leitern kasachischer Gemeinden nimmt sie am „Kuryltaj“ teil, einer kasachischen Festversammlung, auf der die revidierte Bibel in kasachischer Sprache vorgestellt wird. Für alle Teilnehmer ist es ein besonderer Segen, die ersten gedruckten Exemplare in den Händen zu halten. Ein kostbares Werkzeug, das sie nutzen wollen, um Kasachen mit der Botschaft des Evangeliums zu erreichen. Gottes Wort in ihrer Muttersprache! Die Freude und den Dank der kasachischen Christen möchten wir mit Ihnen, liebe Missionsfreunde, teilen:

 

„Gottes Wort ist für mich – Botschaft, Vision und Wahrheit. Für unser Volk ist es das Wort, das Freiheit bringt. Befreiung von Sünde und Tod. Dieses Wort ist die Bibel!“

(Bulat, Pastor in Saran)

„Ich bin so dankbar, denn für mich ist die Bibel – das Leben. Mein ganzes Volk soll sie lesen, damit alle verstehen, dass es Gott gibt, und dass die Bibel Sein lebendiges Wort ist. Meinen Verwandten möchte ich die Bibel schenken.“

(Bajan, Kasachstan)

„Mir scheint, es war ein revolutionärer Entschluss, die Bibel auf
Kasachisch ‚Bibel‘ zu nennen. Das wird die Aufmerksamkeit der Leute wecken und ihnen helfen, Jesus Christus anzunehmen. Und dass die Übersetzung so genau ist, ist natürlich auch ein Plus, weil die Leute Gottes Wort ganz genau verstehen können.“

(Timur, Kasachstan)

„Gottes Wort hat die Kraft, auf jede Frage des Lebens und der
Ewigkeit eine Antwort zu geben. Auf mich persönlich, aber auch auf das kasachische Volk wird es einen großen Einfluss ausüben, auf jeden, der es liest. Ich denke, außer Gottes Wort gibt es auf dieser Welt nichts, das das Leben eines Menschen wirklich verändern kann.“

(Arystan, Kasachstan)

„Diese Bibel ist so wichtig“, erzählt die Kasachin Akerke weiter, „damit auch mein Volk von Jesus erfährt, davon, dass Ibragim (Abraham), Nucha (Noah) und Musa (Mose) nicht aus dem Koran stammen. Damit Gott selbst in ihrer Sprache zu ihnen sprechen kann. Und damit Menschen, die nur eine Sprache sprechen, Kasachisch, die Frohe Botschaft in ihrer Sprache verstehen können.“

DANK IHRER HILFE:

• konnten die ersten Bibeln in kasachischer Sprache gedruckt werden

 

• konnte ein Kasachisch-Russisches Neues Testament gedruckt werden

 

• sind die Kinderbibeln in Kasachisch jetzt im Druck

Das Projekt unterstützen

Untertitel
Sie werden die Bestätigung Anfang des Jahres bekommen

VISA, MasterCard, Яндекс.Деньги, QIWI, WebMoney
Sie möchten spenden {{sum}} € für das Projekt
Zurück
Lastschrift/Kredit Karten
PayPal
PayPal Logo

Spendenkonto Deutschland:

Bank: Raiffeisenbank Aschaffenburg eG

IBAN: ‎DE34795625140006925928

BIC / SWIFT: GENODEF1AB1

Spendenkonto Schweiz:

Bank: Post Finance

Kto.-Nr.: ‎60-687966-0

Empfänger: Bibel-Mission


Bitte laden Sie das Dokument herunter. Drucken und füllen Sie es aus und bezahlen Sie in der Bank ihrer Wahl.

Herunterladen
Danke fur Ihre Hilfe!

Helfen Sie uns dieses Projekt zu teilen

Bitte wähle dein bevorzugtes soziales Netzwerk aus

Spelling error report

The following text will be sent to our editors: