Sie haben den Glaubensschritt gewagt!

 

Gott hat nicht nur die Türen zum Volk der Uiguren geöffnet, sondern auch die Herzen unserer Missionsfreunde mit der Vision berührt, missionarisches Neuland zu betreten und die Uiguren mit dem Evangelium zu erreichen. Im Südosten Kasachstans, wo es noch keine evangelikale Gemeinde gibt, kann jetzt ein Hoffnungszentrum entstehen!

Danke, liebe Missionsfreunde, für Ihre großzügige Unterstützung des Bauvorhabens in Tschundscha! Dank Ihrer Spenden haben die Bauarbeiten für das Hoffnungszentrum begonnen.

Mehrmals dienten Bauteams aus Deutschland und aus Almaty in Tschundscha, um bei den Arbeiten zu helfen.

Nikolaj und Olga Bobkov, Missionare und erste Christen im Uiguren-Gebiet, sind überaus dankbar für diese Hilfe. „Besonders danken wir dem Herrn dafür, dass der erste Bauabschnitt vollendet werden konnte“, schreibt Nikolaj. „Wir danken allen Brüdern, die sich an den Arbeiten beteiligt haben. Möge der Herr Sie alle segnen! Bitte beten Sie weiter dafür, dass all die Arbeit und alle Mühen, die bisher in Gottes Werk investiert wurden, viel Frucht zu Seiner Ehre bringen. Beten Sie auch für den Dienst unserer Familie in Tschundscha. Wir brauchen Ihr Gebet!“

Bauteams aus Deutschland halfen beim Abriss der Altbauten im März und errichteten den Gebäuderahmen und das Dach im Mai.

Danke, liebe Missionsfreunde, dass Sie gemeinsam mit den Bobkovs erste Glaubensschritte gewagt haben! Danke, dass Sie den Grundstein für den Bau des Hoffnungszentrums gelegt haben, einer wichtigen Anlaufstelle für Menschen, die Hilfe und christliche Gemeinschaft suchen, eines Ortes, an dem sie lebendige Hoffnung auf den lebendigen Gott finden. Bitte unterstützen Sie auch die weiteren Bauphasen im Gebet. Und schließlich: bitte beten Sie dafür, dass eine Gruppe von Gläubigen im Gebiet der Uiguren entsteht, und daraus eine Gemeinde erwächst. Wieviele Glaubensschritte dafür auch nötig sein mögen, wir sind dankbar, dass wir sie im Vertrauen auf Gott gemeinsam mit Ihnen gehen dürfen.

Ihr Team der Bibel-Mission

Das Projekt unterstützen

Untertitel
Die Spendenbescheinigungen werden gesammelt Anfang des Jahres versandt.

VISA, MasterCard, Яндекс.Деньги, QIWI, WebMoney
Sie möchten spenden {{sum}} € for the project
Gehe zurück
Debit-/Kreditkarten
PayPal
PayPal Logo

Spendenkonto Deutschland:

Bank: Raiffeisenbank Aschaffenburg eG

IBAN: ‎DE34795625140006925928

BIC / SWIFT: GENODEF1AB1

Spendenkonto Schweiz:

Bank: Post Finance

Kto.-Nr.: ‎60-687966-0

Empfänger: Bibel-Mission


Bitte das Dokument herunterladen, ausdrucken, ausfüllen und in jeder Bank bezahlen

Herunterladen
Danke fur Ihre Hilfe!

Helfen Sie uns, dieses Projekt zu teilen

Bitte wählen Sie Ihr bevorzugtes soziales Netzwerk

Spelling error report

The following text will be sent to our editors: