GOTTES WERK ist ein Gemeinschaftswerk. Gott könnte Seine Ziele selbst erreichen, doch Er möchte uns Menschen für die Umsetzung Seines
Plans gebrauchen. Mit “uns Menschen” meine ich jeden wiedergeborenen Christen, und unter “gemeinsam” verstehe ich eine Gemeinschaft von Menschen, die Christus lieben und Seine Jünger sind.

Ungeachtet unserer Herkunft, Fähigkeiten oder Bildungsgrade – Jesus hat uns allen befohlen, Jünger zu sein und andere zu Jüngern zu machen. Durch diese Schar von Jüngern möchte Gott die Welt verändern. Wir alle sind diese Schar, und uns hat Er aufgetragen, das Evangelium allen Völkern zu bringen, indem wir unser Leben zum Wohl anderer und für Gottes Ehre investieren. Das war bei den ersten Jüngern, die Jesus auswählte, nicht anders. Der Auftrag war riesig – Jesus sollte der Welt die Rettende Botschaft bringen. Dafür suchte Er nach einem Dutzend einfacher Männer. Es ging nicht darum, dass sie eine bestimmte Position erreichen sollten, es ging nicht um Titel und Popularität. Wonach Jesus suchte, waren Männer, die dachten wie Er, liebten wie
Er, sahen wie Er, lehrten wie Er und dienten wie Er. Jesus veränderte ihre Herzen und wusste, dass sie damit die Welt bewegen würden.

Heute haben sich die Zeiten geändert, und zu deren “Nebenwirkungen” zählt
auch, dass durch moderne, professionelle Evangelisationsstrategien oft der
Mensch aus dem Blickfeld verdrängt wird. Aber Jesus sagt, dass Menschen Gottes Methode sind, um die Welt für sich zu gewinnen. Menschen, die nicht auf Zuschauerränge verbannt werden, um sonntags den Profis zuzusehen, die den Dienst für sie übernehmen. Sondern Menschen, die sonntags ausgerüstet werden, um sich jeden Tag der Woche am Dienst zu beteiligen. Menschen, die ein Herz dafür haben zu tun, was Jesus getan und uns aufgetragen hat: Menschen für Christus zu gewinnen und diese zu Jüngern zu machen.

Als solche Menschen bilden wir eine Gemeinschaft von Nachfolgern Christi, in der jeder bereit ist, Gottes Plan in seinem Leben auszuführen – nämlich das Evangelium weiterzugeben, das Leben Christi mit anderen zu teilen. Um diese Beziehung geht es, wenn wir von Jüngerschaft reden. In dieser Gemeinschaft sind wir mit Ihnen, liebe Missionsfreunde, verbunden – ob als Kinder, Senioren, Studenten, Arbeiter, Männer und Frauen – alle um das eine Ziel vereint: Menschen für Christus zu gewinnen und sie zu Jüngern zu machen.

Danke, dass Sie diesen Auftrag jeden Tag mit uns leben – im Gebet und im Mitwirken an Projekten und Diensten, die Gott Ihnen aufs Herz legt. Gemeinsam können wir Gottes Plan umsetzen – eine Herausforderung, die das Engagement jedes einzelnen verlangt, jedoch allein
nicht zu bewältigen ist – denn Gottes Werk ist und bleibt ein Gemeinschaftswerk.

Das Projekt unterstützen

Untertitel
Die Spendenbescheinigungen werden gesammelt Anfang des Jahres versandt.

VISA, MasterCard, Яндекс.Деньги, QIWI, WebMoney
Sie möchten spenden {{sum}} € for the project
Gehe zurück
Debit-/Kreditkarten
PayPal
PayPal Logo

Spendenkonto Deutschland:

Bank: Raiffeisenbank Aschaffenburg eG

IBAN: ‎DE34795625140006925928

BIC / SWIFT: GENODEF1AB1

Spendenkonto Schweiz:

Bank: Post Finance

Kto.-Nr.: ‎60-687966-0

Empfänger: Bibel-Mission


Bitte das Dokument herunterladen, ausdrucken, ausfüllen und in jeder Bank bezahlen

Herunterladen
Danke fur Ihre Hilfe!

Helfen Sie uns, dieses Projekt zu teilen

Bitte wählen Sie Ihr bevorzugtes soziales Netzwerk

Spelling error report

The following text will be sent to our editors: