Muezzin wird Verkündiger des Evangeliums

 

Projekt: Missionare

2018 durfte die Bibel-Mission 33 Missionare und 89 Mitarbeiter auf dem Missionsfeld unterstützen. Ein besonderer Segen sind die fast 8.000 ehrenamtlichen Helfer, die Gott uns in den Missionsländern schenkt, die ihre Mittel, Zeit und Kraft für die Mitarbeit in verschiedenen Projekten investieren. Gemeinsam durften wir 40.000 Christen aus 1.500 Gemeinden des Missionsfeldes mobilisieren, schulen und ausrüsten, damit sie Menschen für Christus gewinnen.

Hinter dieser großen Aufgabe steht der Gehorsam von Menschen, die dem Ruf Gottes folgen und das Evangelium in ihrem Umfeld verbreiten. Einer von ihnen ist Missionar Ikrom aus Tadschikistan, der im Herbst in Gemeinden Deutschlands davon berichtete, wie Gott durch Sein Wort in Zentralasien wirkt.

Durch Gottes Wort verändert

Ikrom weiß, wovon er spricht. Als Muezzin (Gebetsrufer des Islam) hatte er seine Landsleute jeden Freitag zum Gebet in die Moschee gerufen. Doch eines Tages hatte Ikrom von Angehörigen seiner Verwandtschaft gehört, die sich zum Christentum bekehrt hatten. Darüber beunruhigt, hatte er begonnen, mit Christen über Gott zu diskutieren. Schließlich besorgte er sich eine Bibel, um sie innerhalb eines Jahres zu lesen und zu widerlegen. Doch während des Bibellesens redet Gott zu Ikrom. Statt die Bibel als unwahr beweisen zu können, führt Gott ihn durch Sein Wort zur Erkenntnis der Wahrheit und zum lebendigen Glauben an Jesus Christus. Heute ist Ikrom in Tadschikistan unterwegs und erzählt den Menschen von dem Wunder, das Gott in seinem Leben vollbracht hat. Seit 2017 ist Ikrom Missionar der Bibel-Mission und ruft seine muslimischen Landsleute zum Glauben an Jesus Christus

Missionar Ikrom ruft heute seine Landsleute zum Glauben an Jesus Christus

Danke, liebe Freunde, dass Sie den Dienst von Missionaren in Gebeten vor Gott bringen, mit Gaben unterstützen und anderen vom Wirken Gottes weitersagen. Sie sind damit Teilhaber am Evangelium, das auch heute Kraft und Macht hat, Herzen zu erreichen und Leben zu verändern.

Für 2019 sind Gemeindebesuche mit zahlreichen Missionaren geplant. Hier alle Infos und Termine.

Laden Sie auch andere ein, Live-Berichte von Gottes Wirken zu hören und Missionare persönlich zu treffen.

Das Projekt unterstützen

Untertitel
Die Spendenbescheinigungen werden gesammelt Anfang des Jahres versandt.

VISA, MasterCard, Яндекс.Деньги, QIWI, WebMoney
Sie möchten spenden {{sum}} € for the project
Gehe zurück
Debit-/Kreditkarten
PayPal
PayPal Logo

Spendenkonto Deutschland:

Bank: Raiffeisenbank Aschaffenburg eG

IBAN: ‎DE34795625140006925928

BIC / SWIFT: GENODEF1AB1

Spendenkonto Schweiz:

Bank: Post Finance

Kto.-Nr.: ‎60-687966-0

Empfänger: Bibel-Mission


Bitte das Dokument herunterladen, ausdrucken, ausfüllen und in jeder Bank bezahlen

Herunterladen
Danke fur Ihre Hilfe!

Helfen Sie uns, dieses Projekt zu teilen

Bitte wählen Sie Ihr bevorzugtes soziales Netzwerk

Spelling error report

The following text will be sent to our editors: