Gebetshäuser

Ihre Hilfe rüstet Gemeinden aus!

Freiwillige Helfer
Weil Sie den Bau von Gebetshäusern unterstützen, erhalten kleine, aktive Gemeinden einen Ort, an dem sie sich versammeln können – ein Gebetshaus, von dem das Licht des Evangeliums auch in die umliegenden Orte strahlt. Besonders danken wir allen Baugruppen, die sich 2016 eingesetzt haben, um vor Ort Bauprojekte zu errichten! Oft ist dieser Dienst noch in der Bauphase zu einem wichtigen Zeugnis geworden, durch das Menschen zu Gott gefunden haben.
Freiwillige Helfer

Seit einigen Tagen herrscht auf der Baustelle der kleinen Gemeinde des ukrainischen Dörfchens Pokrovskje reger Betrieb. Es wimmelt nur so von Arbeitern aus verschiedenen Ländern. Sarkis lebt seit Jahren hier, doch so etwas hat er noch nicht gesehen. Wie immer steht er unter starkem Alkoholeinfluss, aber es entgeht ihm nicht, wie freundlich diese Menschen miteinander umgehen, und wie gern sie ihre Arbeit tun. Sie sagen, dass sie Gläubige sind, genau wie seine Frau. Doch mit diesem Glauben an Gott hatte Sarkis noch nie etwas zu tun haben wollen. Dennoch, als nach wenigen Tagen der Rohbau schon fast fertig ist, gibt er seiner Neugier nach und geht auf die Baustelle. Liebevoll wird er von den Arbeitern empfangen. Sie erzählen ihm von Gott und Seiner Liebe für die Menschen, und bald kann Sarkis nicht anders, als auf die Knie zu fallen und diesen Gott um Vergebung zu bitten.

Familie
Sarkis und seine Frau sind heute ein gläubiges Ehepaar.
Danach ist alles anders. Jeden Tag kommt Sarkis zur Baustelle. Er will unbedingt helfen, das Gebetshaus fertigzustellen. Trinken kommt für ihn nicht mehr in Frage, und aus dem Laden, in dem er früher Alkohol verkaufte, hat er sämtliche Flaschen aus den Regalen genommen. Alkohol soll es in seinem Laden nicht mehr geben! Wenig später lässt Sarkis sich taufen und besucht heute mit seiner Frau eine Gemeinde im Nachbardorf.

FÜR DEN BIBEL-MISSION NEWSLETTER ANMELDEN!

Wir verschicken regelmäßig Nachrichten und Updates von unserem Dienst. Wenn du mitlesen möchtest, wie Gott wirkt und Teil dieser Arbeit werden willst, melde dich für den Newsletter an!