Hilfe für Witwen

God´s moments

Volodya

Volodja war einmal ganz oben. Vorarbeiter bei der Eisenbahn,
glücklich verheiratet. Bis er einen Schlaganfall erlitt. Er verlor die Arbeit, fing an zu trinken. Dann verließ ihn seine Frau. Dies führte zu noch mehr Alkohol. Sieben weitere Schlaganfälle überlebte Volodja. Schwer gezeichnet von Alkohol und Krankheit nimmt er unseren Besuch wahr, und doch ist es der Anfang einer Veränderung…

Gemeinsam mit der Falkenjugend aus Lage bin ich in Moldawien unterwegs, um Witwen und Bedürftigen durch praktische Arbeiten zu helfen. Dabei unterstützen wir die kleine Gemeinde von Hligeni und deren hingebungsvollen Dienst unter älteren und kranken Menschen ihres Dorfes. Zu ihnen gehört auch Volodja. Das Haus, in dem er lebt, ist als solches nicht zu erkennen.

Bäume und Sträucher überwuchern das Grundstück. Überall Müll und Schrott. Auf unseren Besuch reagiert er kaum, und apathisch nimmt er den Arbeitseinsatz unseres Teams wahr.

Wir beseitigen Gestrüpp und Unrat, zimmern ein Toilettenhäuschen, während die Schwestern im Haus zugange sind. Während wir arbeiten, führt Pastor Igor ein seelsorgerliches Gespräch mit Volodja. Am Ende des Tages sind wir einfach nur dankbar. Das Haus ist von der Straße aus wieder zu erkennen, ein neues Toilettenhäuschen ist von der Haustür aus gut zu erreichen, der Zaun ist neu gestrichen. Schließlich laden wir Volodja zum Gottesdienst ein. Bisher hat er jede Einladung ausgeschlagen, aber wir beten.

Am nächsten Tag klopfe ich an Volodjas Tür, bis ich seine schlurfenden Schritte höre und er die Tür öffnet. Er spricht kaum Russisch, aber ich versuche, ihm zu erklären, dass wir ihn zum Gottesdienst einladen wollen. Volodja dreht sich um und verschwindet im Haus. Etwas hilflos stehe ich vor der Tür und kann nur beten, dass er wieder herauskommt. Eine Viertelstunde später steht Volodja in der Tür – in weißem Hemd und sauberer Hose. Er gibt mir zu verstehen, dass er jetzt bereit ist, zum Gottesdienst zu gehen. Selbst Pastor Igor kann ein Lächeln der Dankbarkeit nicht verbergen, als er Volodja zum ersten Mal ins Gemeindehaus kommen sieht.

Seit diesem Tag bete ich für Volodja. Mit einem Mann, der acht Schlaganfälle überlebt, hat Gott noch einen Plan!

Ich lade Sie ein, mit uns zu beten, damit Gott weiter in Volodjas Herzen wirkt und er mit Gott ein neues Leben beginnt.

 

Das Projekt unterstützen

Untertitel
Sie werden die Bestätigung Anfang des Jahres bekommen

VISA, MasterCard, Яндекс.Деньги, QIWI, WebMoney
Sie möchten {{ sum }} € für das Projekt spenden
Zurück
Lastschrift/Kredit Karten
PayPal
PayPal Logo
Spendenkonto Deutschland: Bank: Raiffeisenbank Aschaffenburg eG IBAN: ‎DE34795625140006925928 BIC / SWIFT: GENODEF1AB1
Spendenkonto Schweiz: Bank: Post Finance Kto.-Nr.: ‎60-687966-0 Empfänger: Bibel-Mission

Bitte laden Sie das Dokument herunter. Drucken und füllen Sie es aus und bezahlen Sie in der Bank ihrer Wahl.

Herunterladen
Danke fur Ihre Hilfe!

FÜR DEN BIBEL-MISSION NEWSLETTER ANMELDEN!

Wir verschicken regelmäßig Nachrichten und Updates von unserem Dienst. Wenn du mitlesen möchtest, wie Gott wirkt und Teil dieser Arbeit werden willst, melde dich für den Newsletter an!