Tief verwurzelt

dem Himmel nah!

Wenn wir von Wurzeln sprechen, haben wir oft das Bild eines Baumes vor Augen, dessen Stamm und prächtige Krone von einem weit verzweigten Wurzelgeflecht unter der Erde getragen werden. Gesunde, funktionsfähige Wurzeln sind entscheidend für das Wachstum des Baumes. Sie gewährleisten die Versorgung und verleihen dem Baum Standhaftigkeit, wenn es stürmt. Obwohl unseren Blicken verborgen, haben Wurzeln doch direkten Einfluss auf die sichtbare Entwicklung von Ästen und Zweigen, Blättern und Früchten.

Dieses Bild auf unser geistliches Leben zu übertragen, ist spannend! Wollen wir als Christen im Glauben wachsen, in Stürmen standhaft sein und Frucht bringen, kommt es auf unsere verborgenen Wurzeln an, auf das tiefe Verwurzeltsein in Christus, dem Ursprung des Lebens.

Elisabeth Schmidt

Unter Anleitung unserer Referentin Elisabeth Schmidt, Lehrerin und Referentin für Frauenarbeit an der Bibelschule Brake in Lemgo, wollen wir uns damit beschäftigen, wie diese Verwurzelung praktisch geschehen kann – damit wir in Ihm – Jesus Christus – „verwurzelt und gegründet und fest im Glauben” (Kol. 2, 7) bestehen können.

Seminar & Bildungswerk Sanderhof e.V.
Sanderhof 1 in 32694 Dörentrup

13. – 15. März 2020

135 Euro pro Person

max. 70 Teilnehmer

 

Leider ist die Freizeit bereits ausgebucht! Wir setzen Sie aber gerne auf die Warteliste, denn es kommt immer wieder vor, dass Teilnehmer kurzfristig absagen und Plätze frei werden.

ANMELDUNG

WICHTIGER HINWEIS: Deine Anmeldung ist erst mit Erhalt einer schriftlichen Bestätigung der Bibel-Mission verbindlich. Du erhältst dann auch alle weiteren Informationen.

Unterbringung im Mehrbettzimmer.

Spelling error report

The following text will be sent to our editors: